Kathleen T. im Juli 2011:

"Ich bin so glücklich mit meinem Stein, der mir Heilkraft und Erdung schenkt, er ist wirklich was besonderes. Die Photos auf deiner "Druidensteine" Website sind wunderschön - die Natur, das Meer und die Steine...... die erwecken in mir eine Sehnsucht diese Insel zu besuchen."
Channeling durch das Medium Sitaasa für Gabriele S. und ihren Druidenstein im Juli 2011:

"Ich werde jetzt noch einmal in eine absolut starke Energie gestellt. Dazu erhalte ich Unterstützung. Ich erhalte Unterstützung von ganz starken Erdenergien. Dieser Stein symbolisiert Vergangenheit. Dieser Stein symbolisiert Klarheit und dieser Stein zeigt auch auf, wohin mein Weg sich dreht. Der Stein sagt zu mir: wenn du dich gut mit mir auseinandersetzt, dann werde ich dir noch deine alten Themen liefern, da wo du noch festhältst, da wo du noch krankst, da wo du noch unsicher bist. Und ich werde in Energiearbeiten dir ganz genau aufzeigen, was zu tun ist. Wenn du mit mir meditierst, dann verbinde dich gut mit der Erde, berühre mich, es ist wertvoll, dass wir da in einen dichten Kontakt gehen und spür dich eins mit mir. Nicht getrennt, nicht du bist, ich bin, sondern wenn, dann spüre so, dass wir eins sind. Du bist ich und ich bin du und auf diese Art und Weise werden dir noch ganz andere Bilder zur Verfügung gestellt. Du wirst sehen, ich trage dich, und du wirst aber auch sehen, ich fordere dich und du wirst auch sehen, dieser Kontakt ist absolut wertvoll und er möchte dich in eine neue Tiefe begleiten..."
Uriels Flamme







Vorwort von Helmut Martin:
Wir lernten Sylvia Anfang August 2013 beim Einhorn-Sommercamp im Helfensteinzentrum in Nordhessen kennen. Wie bei vielen anderen Menschen auch, war dies ihr erster - aber dafür sehr intensiver - Kontakt mit den Druidensteinen. Sylvia ist medial veranlagt und zu diesem Zeitpunkt bereits einige Jahre im Bereich der Tierheilung / Tierkommunikation tätig und pflegt ebenso Kontakte auf der feinstofflichen Ebene zu Engeln, Einhörnern und aufgestiegenen Meistern. Es dauerte nicht lange bis sie sich für den Erwerb eines recht großen schwarz-roten Druidensteines entschied, der zusätzlich einen „grünen Kanal“ besitzt. Mit Kanal meinen wir eine klar abgegrenzte Lage von grünem Epidot umgeben von lewisianischem Gneiss - dem eigentlichen Urgestein der Mutter Erde. Diese Kombination von Gestein ist auch für uns noch relativ neu zu diesem Zeitpunkt und wir hatten eigene Überlegungen wie wir diese sehr ungewöhnlichen Steine, welche im Mai 2013 in mehrfacher Form von ihrer Heimatinsel mit zu uns gekommen sind, einordnen können.

Wegen des hohen Anteils an schwarzem Material, war uns klar, dass dieser Steine ähnlich wie schwarze Druiden wirken müssen - also zum de-programmieren und als Schutzmantel eingesetzt werden können. Der ebenfalls hohe Rotanteil wiederum bedeutet Feuer - der Läuterung, Reinigung - oder Tatkraft, Lebensenergie? Und zusätzlich der grüne Kanal...

Hier nun der Erfahrungsbericht und ein Channeling von Sylvia, welches uns kurze Zeit nach unserer ersten Begegnung erreichte (bitte Link anklicken):

lady rowena zum druidenstein uriels flamme.pdf
Erfahrungsbericht und Channeling von Sylvia Morawe mit ihrem Druidenstein „Uriels Flamme“